Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Fachtagung Verwaltungsinformatik und
Fachtagung Rechtsinformatik 2019
6. - 7. März 2019
Münster
Benutzerspezifische Werkzeuge
Anmelden
Logo FTVI
Sektionen
Sie sind hier: Startseite Vergangene FTVIs FTVI & FTRI 2014 Programm

Tagungsprogramm

erstellt von R_Konzack — zuletzt verändert: 25.01.2015 13:18

Programmübersicht der Fachtagung Verwaltungsinformatik (FTVI) und der Fachtagung Rechtsinformatik (FTRI) 2014 in Berlin -- Entwurf: Änderungen sind weiterhin möglich.

Programm als PDF zum Download

 

DONNERSTAG, 20. März 2014

08:00 Registrierung & Get together
09:00 Session 1: Begrüßung und Keynotes
1. Keynote: E-Government Gestaltungspotenziale und -aktivitäten auf Bundesebene
Min.Dir'n Beate Lohmann, Bundesministerium des Innern  (Vita)
2. Keynote: Open Government als verfassungskonformes E-Government
Prof. Dr. Dirk Heckmann, Universität Passau

3. Keynote: Methodenreigen der Wissenschaft für E-Government und E-Partizipation
Prof. Dr. Maria A. Wimmer, Universität Koblenz-Landau (Vita)
11:00 Kaffeepause & Networking
11:30 Session 2: Podiumsdiskussion
E-Government in Deutschland nach den Snowden-Enthüllungen
Podiumsteilnehmer: Prof. Dr. Maria A. Wimmer, Prof. Dr. Thomas Gordon, Prof. Dr. Schweighofer; Matthias Kammer
Moderation: Holger Schlösser
12:30 Mittagspause
13:30 Session 3A: Verwaltungsinformatik
(Moderation: Prof. Dr. Maria A.Wimmer, Univ. Koblenz-Landau)

Institutionelle Gestaltungsmerkmale der staatlichen IT-Governance in Deutschland
Schuppan, Hunnius, Stocksmeier
Analyse von Wahlprogrammen mit dem Open Government Index zur Bundestagswahl 2013
von Lucke
Die Gründung eines Nationalen E-Government-Kompetenzzentrums in Deutschland
Lück-Schneider, Brunzel
Session 3B: Rechtsinformatik
(Moderation: Prof. Dr. Thomas Gordon, Fraunhofer FOKUS)

Konzept und Architektur eines Software-Werkzeuges zur automatisierten Identifikation und Analyse von Argumentationsstrukturen
Houy, Niesen, Calvillo, Fettke, Loos
Safe Harbor in der „Post-Snowden-Ära“
Hötzendorfer, Schweighofer
Cloud Storage-Services als Herausforderung für Strafverfolgungs- und Sicherheitsbehörden
Süptitz, Gorgus, Eymann
15:00 Kaffeepause & Networking
15:30 Session 4A: Geschäftsprozessmanagement
(Moderation: Prof. Dr. Dagmar Lück-Schneider, Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin)

Klärung und Positionierung des Einsatzes des Geschäftsprozessmanagements in Relation zur Elektronischen Geschäftsverwaltung in der Öffentlichen Verwaltung
Walser
Cartographies of E-Government Services
Delafontaine, Evequoz, Schumann
Cross-Border E-Government am Beispiel der Beantragung von grenzüberschreitenden Großraum- und Schwerlasttransporten
Kückes
 Session 4B: ePartizipation (bis 16:30)
(Moderation: Prof. Dr. Erich Schweighofer, Universität Wien)

Sichere Online-Wahlen mit E-POSTIDENT und POLYAS
Reinhard, Kripp, Möhl
Verwaltung im Dialog mit politk.de
Heimstädt

Session 4C: Empirische Befunde zur Verwaltungsinformatik (ab 16:30)
(Moderation: Wolfgang Bruns)

Verwaltung 4.0 – Erste empirische Befunde
Hogrebe, Kruse
Konzept elektronische Verwaltungsarbeit – auch eine Handreichung für Kommunen?
Kaiser
Session 4D: Deutsche Gesellschaft für Recht und Informatik (DGRI) Workshop (bis 17:00)

(Moderation: Prof. Dr. Dirk Heckmann,
Universität Passau)

Law 2.0 am Beispiel der FlightRight GmbH
Kadelbach

Auf dem Weg zu einem vollautomatisierten elektronischen Klageverfahren?
Ballhausen

ab 18:00 Social Event per Schiff durch Berlin (Ende ca. 22:00)

 

FREITAG, 21. März 2014

08:30 Einlass & Registrierung
09:00
Session 5A: E-Government und Bürgerbeteiligung
(Moderation: Prof. Dr.  Irene Krebs)

Eine „BürgerCloud“ für mehr Partizipation
Hornung, Hühnlein, Sädtler
Die Archetypen des Web 2.0 als Referenzmodell des E-Government 2.0
Büschenfeld, Scholl
Der Erfolg von enquetebeteiligung.de
Große


Session 5B: Wissensmanagement
(Moderation: Tanja Krins, Gesellschaft für Wissensmanagement)

Strukturelle Ansätze und Herausforderung für Wissensmanagement auf kommunaler Ebene
Göbel
Föderales Informationsmanagement – Zusammenhänge und Wirkungen
Ahrend, Wolf, Räckers, Dentschev, Jurisch
Die Zukunft persönlicher Wissensumgebungen im Spannungsfeld zwischen Datenschutz und Benutzerfreundlichkeit
Liesch

10:30 Kaffeepause & Networking
11:00 Session 6A: Design von E-Government-Anwendungen
(Moderation: Dr. Siegfried Kaiser, ITOB GmbH)

Herzlich Willkommen! Szenarien und Anforderungen für eine interaktive Neubürgerberatung
Schwabe, Schenk, Gisbrecht
Life-Management-Plattformen als Antwort auf gegenwärtige und zukünftige Nutzerbedürfnisse im E-Government?
Pfister
Barrierefreiheit im Netz – E-Government zielgerichtet gestalten für sehbehinderte und blinde Menschen
Krebs
Session 6B: Open Government
(Moderation: Prof. Dr. Jörn von Lucke)

Patterns for Mobile Open Government Data Applications
Palka, Bär, Wolf, Krcmar
Kollaboration im Schweizerischen OGD-Bereich - Illustriert am Beispiel von Standards
Neuroni, Estermann, Riedl
Plädoyer für einen offenen, deutschen, internationalen Internetindex
Resch

12:30 Mittagspause
13:30 Treffen Arbeitskreis Informatik an Fachhochschulen Treffen Arbeitskreis der Humboldt Universität, Institut für Internet und Gesellschaft ggf. weitere Arbeitsgruppen

Wir danken unseren Schirmherren:

  • Cornelia Rogall-Grothe, Staatssekretärin BMI und CIO der Bundesregierung
  • Andreas Statzkowski, Staatssekretär für Inneres und Sport Berlin
  • Reinhard Naumann, Bezirksbürgermeister Berlin Charlottenburg-Wilmersdorf

Wir danken ebenfalls für die Unterstützung:
  • der ]init[ AG und
  • der Alcatel Lucent Stiftung
Artikelaktionen
« Dezember 2018 »
Dezember
MoDiMiDoFrSaSo
12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31